Warning: Use of undefined constant ‘WPLANG’ - assumed '‘WPLANG’' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/32/d615709761/htdocs/wordpress/wp-config.php on line 113

Warning: Use of undefined constant ‘de_DE’ - assumed '‘de_DE’' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/32/d615709761/htdocs/wordpress/wp-config.php on line 113

Warning: Use of undefined constant RWMB_DIR - assumed 'RWMB_DIR' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/32/d615709761/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/wp-contact-slider/inc/meta-box/inc/common.php on line 35
Über Go-pair - Go-Pair

Über Go-pair

„Was ich tue, tue ich mit Leidenschaft und vollem Engagement“

Kristina Schmitt

Kristina Junker

Inhaberin

Aus eigener Erfahrung weiß ich nur zu gut, worauf es ankommt, wenn man als junger Mensch alleine in ein fremdes Land kommt: Betreuung, Integration, Unterstützung. Genauso verstehe ich aber auch, welcher Herausforderung sich eine Familie stellt, einen fremden Menschen im eigenen Haus aufzunehmen und ihm seine Kinder anzuvertrauen. Examinierte Kinderkrankenschwester, Tourismusstudium, International Patient Manager in einer exklusiven Privatklinik, Jugendberaterin im Schüleraustausch – dies sind meine vorherigen interkulturellen beruflichen Stationen. Um all meine Erfahrungen und die Freude im Umgang mit Menschen und Kindern zu vereinen, habe ich Go-pair gegründet. Meine Auslandsaufenthalte in Südafrika, Mittelamerika und Spanien haben mich als Mensch sehr bereichert. Meine Begeisterung für Land und Leute fremder Kulturen war geweckt und ist seither nicht mehr eingeschlafen. Werte wie Vertrauen, Fürsorge und Sicherheit gehören zum Fundament meines Lebens. Die Bedeutung von Gastfreundschaft und Toleranz konnte ich durch meine Eltern erlernen und für immer behalten. Mit meiner Begeisterungsfähigkeit und ansteckenden Art, was mein Umfeld als meine prägnantesten Eigenschaften empfindet, möchte ich Ihre Familie und dich als Au-pair zusammenbringen und auf einer professionellen Ebene persönlich begleiten.

Lucia Härer

Au-pair Betreuung Deutschland

„One day baby, we’ll be old. Oh baby, we’ll be old. And think of all the stories that we could have told.“ Einfach mal nicht lange überlegen, einfach mal rausgehen, einfach mal die Welt entdecken. Mein Weg führte mich nach meinem Abitur 2014 nach Zentralamerika, genauer gesagt nach Costa Rica. Zwischen Schildkröten und Papageien vor allem aber durch die Arbeit mit Kindern kam ich schon bald zu der Entscheidung:  ich möchte etwas soziales studieren. Ganz nebenbei wurde ich von Sprache, Kultur, Land und Leute derart gefesselt, dass ich mittlerweile insgesamt ein Jahr in Zentral- und Südamerika verbracht habe. Ich studiere Erziehungswissenschaft an der Goethe Universität in Frankfurt und nutze jede Möglichkeit um eine neue Reise anzutreten. Bei Go- pair freue ich mich besonders darauf zwei meiner Leidenschaften, nämlich „Sprache/Kultur“ und „soziale Arbeit“ kreativ miteinander zu verknüpfen.

Clara Pérez

Clara Pérez

Au-pair Betreuung Deutschland

Spanien, Juni 2013, Ziel: als Au-pair nach Deutschland – so fängt meine Geschichte im Ausland an. Aufgrund meiner Liebe zu Kindern und für verschiedene Kulturen und Sprachen, habe ich mich dann entschieden, Lehramt in Deutschland zu studieren. Nachdem ich zwei Jahre als Au-pair gearbeitet und dabei alles über das Au-pair-Leben gelernt habe, möchte ich mit meiner positiven Erfahrung und meiner Begeisterung, neuen Au-pairs den Weg erleichtern. Denn als ich angefangen habe, hatte ich nichts anderes als mein eigenes Gefühl und mir fehlte eine Person, die mich begleitete, mich führte, mich verstand und mich in den weniger sonnigen Tagen unterstützte und zu mir sagte: Du schaffst das!

Sara Gómez Gargallo

Sara Gómez Gargallo

Au-pair Beratung Spanien

Mein Name ist Sara und ich bin Lehrerin von Beruf. Seit 10 Jahren arbeite ich mit Kindern in verschiedenen Altersgruppen: Babysitting, Nachhilfe, Kindertagesstätte, Schule, Sommercamps. Aufrund meiner Arbeit ging ich 2014 nach Deutschland, nach München, wo ich als Gruppenleitung einer Kindergartengruppe gearbeitet habe. Es war eine unvergessliche Erfahrung. Die Arbeit, die Liebe von den Kindern trotz den unterschiedlichen Kulturen, eine andere Sprache lernen, andere Leute, andere Kultur. Einfach genial! Jetzt bin ich wieder in Spanien und möchte zukünftige Au-pairs beraten und sie einladen, ein einzigartiges Erlebnis im Ausland zu leben. Eine wunderbare Gelegenheit – nicht nur beruflich, sondern auch privat.

Sandra García Gallardo

Au-pair Beratung Spanien

Mein Ziel: Deutsch zu lernen wie ein Muttersprachler. Nach meiner Erasmuszeit in Magdeburg war ich in Deutschland und die deutsche Sprache verliebt, so dass ich mir sicher war: ich möchte zurück! Deswegen bin ich wieder hier her gekommen, als ich mein Studium in Übersetzung und Dolmetschen an der Universität Sevilla beendet hatte. Und wie war der besten Weg? Au-pair zu werden! Mit einer deutschen Familie zusammen zu leben, ist der beste Weg, um die deutsche Sprache und Kultur zu lernen. So habe ich alles gepackt voll mit Freude und auf nach Deutschland! Meine Erfahrung in Deutschland war super und hat mir geholfen, nicht nur um mein C1-Zertifikat zu bekommen, sondern auch meine Zukunft zu gestalten. Jetzt studiere ich wieder an der Universität in Sevilla einen Master und berate und motiviere zukünftige Au-pairs hier in Spanien.

Neugierig? Melde dich bei uns.

Wir beantworten gerne all deine Fragen!

Menú
Call Now Button
Jetzt Go-pair werden

Go-Pair Logo

Go-Pair Kontakt

Werde noch heute ein Go-Pair und melde dich bei uns!

Hier gehts zur Kontaktseite!

oder telefonisch unter:

+49 69 / 47868172
oder Mobil:
+49 175 / 2231277